Münchner Philharmoniker

Textilobjekt für das Plakat der Münchner Philharmoniker

 

Auftragsarbeit zu Prokofjews Ballettstück "Romeo und Julia". Premiere 24.09.2015 Gasteig München.

Im Zentrum steht das Logo der Münchner Philharmoniker, die Theaterbühne. Wie ein Trauerkranz umkreist die Bühne komplexes Geflecht, viel Streit, Ablehnung und Umwege. Die Farbe schwarz dominiert als Symbol für die düstere Zeit der Stalin Ära und das viele Leid, Zensur und die Duplizität der Todestage. Die lurex-glänzenden Elemente im Kern des Objekts sollen die Genialität der Musik andeuten, die zu Prokofjews Zeit noch nicht erkannt wurde. Die filigran abstehenden Arme bringen tänzerische Bewegung in das Textilobjekt.

 

Münchner Philharmoniker

Gasteig München